Kostenlose Kreditkarte | Kontakt / Support | Impressum

Die Kreditkarte auf Guthabenbasis

Prinzipell handelt es sich hierbei um Prepaid Kreditkarten ohne Schufa, die auf Guthabenbasis geführt werden. Eine solche aufladbare Kreditkarte bekommt man selbst dann noch, wenn man eine negative Bonität hat, da die ganze Bonitätsprüfung entfällt und die Prepaidkarte definitiv nur im Guthabenbereich genutzt werden kann. Also nur dann, wenn man zuvor Geld auf die Kreditkarte aufgeladen hat, kann man sie auch einsetzen. Im Gegensatz zu einer echten Kreditkarte bekommen Sie hierbei also keinen Kreditrahmen eingeräumt. Das Aufladen mit Geld/Guthaben ist bei den Prepaidkarten auch sehr einfach, da Sie bloß eine Überweisung von Ihrem Girokonto auf das Kreditkartenkonto ausführen brauchen.

Bei einer Prepaid Kreditkarte auf Guthabenbasis erfolgt also keine Abfrage oder Eintragung in branchenübliche Verzeichnisse bzw. Schufa. Niemand außer Ihnen und dem Kartenherausgeber weiß dann also, dass Sie eine Kreditkarte haben. Gerade dann, wenn Sie erst einmal den Umgang mit einer Kreditkarte testen wollen, Ihnen eine echte Kreditkarte verwehrt wird oder Sie bei Internet-Transaktionen auf Nummer sicher gehen wollen, empfiehlt sich der Einsatz einer solchen aufladbaren Prepaid Kreditkarte ganz besonders.

Weitere Gründe und Vorteile für eine Kreditkarte auf Guthabenbasis:

  • keine Überschuldungsgefahr, da wie bei Prepaid Handykarten das Konto auf Prepaidbasis läuft
  • für jeden erhältlich: auch für Selbständige, Freiberufler, Arbeitslose, Studenten, Rentner…
  • Kreditkarte einfach online beantragen, Lieferung erfolgt per Post
  • ohne Bonitätsprüfung
  • ohne Gehaltsnachweis, ohne Einkommensnachweis
  • mit Referenzkonto für Kreditkartenaufladungen
  • einfache Kartenverwaltung über`s Internet: bequem und sicher
  • Weltweit bargeldlos einkaufen gehen
  • Bargeld gleich in der Landeswährung vor Ort abheben (weltweit)
  • auch geeignet für Interneteinkäufe, Reisebuchungen usw…
  • erhältlich als Prepaid Visa und als Prepaid MasterCard
  • Hier finden Sie Kreditkarten auf Guthabenbasis im Vergleich!

Beachten Sie bitte, dass es sich hierbei um Kreditkarten handelt und nicht um Prepaid-Simkarten für Ihr Handy.

Hinweis: Im Normalfall können Sie jede Kreditkarte mit Guthaben aufladen und so den Verfügungsrahmen erweitern. Haben Sie also beispielsweise einen Kreditrahmen von 5.000 EUR auf Ihrem Kreditkartenkonto, einen aktuellen Saldo von 0,00 EUR und überweisen nun 1.000 EUR auf das Kartenkonto, so haben Sie insgesamt einen Verfügungsrahmen von 6.000 EUR. Sie können mit solchen Aufladungen den finanziellen Spielraum (Verfügungsrahmen) erweitern.

Kreditkarte auf Guthabenbasis